Modeling goes Enterprise

In einem Interview mit dem Eclipse Magazin gab Ed Merks interessante Einblicke in Eclipse Modeling als Ökosystem, mit EMF als Kern einer Zwiebelschalenstruktur. Daran anknüpfend taucht dieser erste Artikel einer zweiteiligen Serie tiefer in die verwendeten Technologien ein und beleuchtet dabei vor allem die orthogonalen Aspekte moderner Anwendungen. Das Enterprise-Umfeld stellt hohe Anforderungen an Skalierbarkeit, Verteilung, Persistenz und Transaktionalität, und CDO ergänzt EMF in genau diesen Bereichen.

Categories: EMF, Modeling, CDO

[html] 1: Über EMF und das CDO-Model-Repository-Framework
August 2009
by Eike Stepper

[html] 2: Es ist serviert: Eine Anwendung mit EMF und CDO
September 2009
by Eike Stepper